Suche Suchbegriff eingeben
Regionalkonferenz in Hachenburg 20.03.2020

Regressabwehr und wirtschaftliche Praxisführung

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

sehr herzlich möchte ich Sie zu dieser Informationsveranstaltung des Hausärzteverbandes Rheinland-Pfalz einladen, die Sie in der wirtschaftlichen Führung Ihrer Praxis unterstützen und jeglicher Regressbedrohung, die seit Jahren unverändert einen Skandal darstellt, entgegenwirken soll.

  • 15.00 - 15.45 Uhr Neuigkeiten 2020 in EBM und GOÄ u. a. EBM-Reform 2020 - Dr. Barbara Römer, Hausärztin in Saulheim (1. Vorsitzende des HÄV RLP)
  • 15.45 - 16.30 Uhr Chancen und Regressabwehr durch HzV u. a. neuer AOK-HzV-Vollversorgungsvertrag (shared decision making) - Dr. Klaus Korte, Hausarzt in Ahrbrück (Schatzmeister des HÄV RLP)
  • 16.30 - 17.00 Uhr Pause
  • 17.00 - 17.45 Uhr QZ – Pharmakotherapie in der Hausarztpraxis Teil 1 - Dr. Heidi Weber, hausärztlich tätige Internistin (2. Vorsitzende des HÄV RLP)
  • 17.45 - 18.30 Uhr QZ – Pharmakotherapie in der Hausarztpraxis Teil 2 - Dr. Heidi Weber, hausärztlich tätige Internistin (2. Vorsitzende des HÄV RLP)

Wir freuen uns, hausärztlich tätige Kolleginnen und Kollegen mit ihren MitarbeiterInnen dieses Mal in Hachenburg begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen kollegialen Grüßen

 

Dr. Barbara Römer

(Landesvorsitzende)

 

 

Datum: Freitag, 20.03.2020 15 Uhr

Ort:

  • DRK Krankenhaus Hachenburg
  • Alte Frankfurter Str. 1
  • 57627 Hachenburg

 

Informationen und Anmeldefax

Regionalkonferenz in Neustadt/Weinstr 08.05.2020

Regressabwehr und wirtschaftliche Praxisführung

Weiterlesen
Regionalkonferenz in Hachenburg 20.03.2020

Regressabwehr und wirtschaftliche Praxisführung

Weiterlesen
Informationsveranstaltungen zur Hausarztzentrierten Versorgung (HZV)

Vollversorgerverträge für Hausärztinnen und Hausärzte

Weiterlesen
Suche Suchbegriff eingeben

Hausärzteverband Rheinland-Pfalz
Geschäftsstelle | Am Wöllershof 2 | 56068 Koblenz

Geschäftszeiten : Mo. – Fr. 8.00 bis 12.00 Uhr und Mi. 8.00 bis 16.00 Uhr
 Telefon 0261-293 5600 | Fax 0261-293 5980  | info@hausarzt-rlp.de